Wheelblades

Die Skier für den Rollstuhl

Die Wheelblades S sind die Alltagslösung für den Schnee von Otto Bock.  Zum Test bin ich in den Snow Dome nach Bispingen gefahren. Skier drangeklemmt- und los. Die Blades haben alle Unebenheiten und teilweise lockeren Schnee super ausgleichen. Kein Einsinken der kleinen Lenkrollen mehr und besonders begeistert war ich von der einfachen Handhabung- Breite eingestellt, leicht angekippt, die Lenkrollen in der Bindung positioniert und den Klemmbügel hochgeklappt.

Mein Fazit: Schnell eingestellt, drangeklemmt und dazu sehr leicht und durch die kleine Größe überall hin transportierbar. Absolut outdoortauglich- seht selbst:

[su_youtube url=“https://www.youtube.com/watch?v=yND28CqhHfs“]

Limitiert werden die Wheelblades nur von tiefem Schnee, harten Partikeln wie Rollsplit, Steinen oder schneefreien Abschnitten und der Bereifung der Antriebsräder. Ihr könnt am Ende des Videos sehen, wie die großen Räder durchdrehen. Das ist mir auch ein paarmal beim Versuch etwas Tempo rauszunehmen passiert. Zu empfehlen ist da eine breitere Bereifung mit Stollen, für mehr Grip beim Anfahren und besonders beim Bremsen! Etwas aufpassen muss man, wenn zwischendurch schneefreie Abschnitte auftreten, da sich der kleine Ski dann sofort schräg stellt und blockiert. Durch die praktische Größe und einfach Handhabeung, sind die Wheelblades bei längeren schneefreien Strecken schnell abgemacht und im Rucksack verstaut. Die Skier sollten außerdem im Schnee nie den Kontakt mit dem Boden verlieren, da sie beim erneuten Aufsetzen dann in falscher Position stehen können. Bitte vorher Bedienungsanleitung und Warnhinweise lesen.

Wheelblades1 Wheelblades2 Wheelblades3 Wheelblades4

Info: Die Wheelblades werden mit einem Klemmverschluss unter die Lenkrollen gesteckt. Durch die einfache Verstellmöglichkeit der Bindung (mit beiliegendem Torx- Schlüssel), könnt ihr nach Wunsch Antriebsräder in Breiten zwischen 2cm und 6cm und Durchmessern zwischen 80mm und 200mm benutzen. Die Blades sind an der Unterseite glatt wie ein Ski und haben zwei Falzen nach innen, die gewährleisten, dass die Skier im Schnee in der Spur bleiben bzw. die Richtung die ihr vorgebt beibehalten. Die einzelne Kufe wiegt 0,5kg, ist 25,8cm lang, 11cm breit und 5,2cm hoch. Die Wheelblades gibt es übrigens auch für Radgrößen von Rollatoren und Kinderwagen.

Die Wheelblade S für den Rollstuhl bekommt ihr um die €289.

Vielen Dank an das Stolle Aktiv für die Bereitstellung des Testaccessoires!

Schreibe einen Kommentar