Tauchgang Esther und Lillemor

Esther und Lillemor wollten Tauchen schon immer ausprobieren und haben sich sehr über die Möglichkeit in Hamburg gefreut. Beide sind in ihrer Freizeit sportlichen aktiv- spielen Basketball, Handbiken und fahren Kajak.

[su_youtube url=“https://www.youtube.com/watch?v=IQm1rZaPmO0&list=UUIClx0piKvYAFWKqhFRWNtA“]

Esther ist seit 2011 querschnittgelähmt, aktiv im Leben und probiert gerne neue Sportarten aus. Tauchen fehlte noch auf ihrer Liste und sie war von ihrem ersten Tauchgang völlig begeistert. Sie hat sich das Atmen unter Wasser schwerer vorgestellt und war überrascht wie leicht man nur mit der Kraft der Arme vorwärts kommt. Esther sagt: “ Es war eine tolle Erfahrung, die Zeit ging nur leider viel zu schnell vorbei- ich würde das sehr gerne wiederholen. Vielen Dank an alle, die das Schnuppertauchen ermöglicht haben.“

Lillemor ist ein großer Fan von Outdooraktivitäten jeglicher Art und probiert gerne neue Aktivitäten aus. Tauchvorerfahrungen hatte sie eigentlich keine, nur als Jugendlicher im Urlaub ab und zu mal geschnorchelt
Lillemor sagt: „Das Schnuppertauchen har mir sehr gut gefallen. Ich will es auf jeden Fall nochmal machen und irgendwann auch einen ganzen Kurs mit Tauchschein, um im Urlaub irgendwo im Meer auch tauchen zu können. Man fühlte sich Unterwasser fast wie schwerelos, die schwere Flasche hat man überhaupt nicht gemerkt.  Für mich war das Atmen durch das Mundstück am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig und ich musste mich noch drauf konzentrieren. Nach ein paar Minuten war das aber auch kein Problem mehr.“

Danke an unsere Tauchlehrer Marylou, Nick und Schimmy und an Tauchen Hamburg.

Schreibe einen Kommentar