A trip to Rio- Ipanema Beach und Copacabana

Ipanema Beach und Copacabana

IMG-20150902-WA0036   IMG-20150902-WA0022

Wer an Rio denkt, hat sicher direkt diese beiden Strände im Sinn. Flanieren an der Copacabana und dabei Kokosnusssaft direkt aus der frischen Frucht trinken oder einen Caipirinha mit Blick aufs Meer genießen. Kleine überdachte Getränkebuden, Cafes und kleine offene Restaurants sind alle paar hundert Meter an der gesamten Promenade zu finden. Einfach hinsetzen und relaxen. Wir hatten gutes Wetter im September, zwar mit gelegentlichen Schauern, aber mit angenehmen Temperaturen. 

IMG-20150902-WA0013   IMG-20150902-WA0019

Hier das kleine Video von der Strandpromenade Ipanema und Copacabana. Im Hintergrund sind die Berggipfel der „Zwei Brüder“ zu sehen.

[su_youtube url=“https://www.youtube.com/watch?v=0y9yTAlWE58″]

Ipanema mit seinem Strand gehört zu den gehobeneren Stadtteilen Rios. Der Strand gilt als wilder und ist an seinem einen Ende von Surfern beliebt. Vom Ipanema Beach geht es über zur Copacabana mit ihrem 4km langem Sandstrand.

  IMG-20150902-WA0020 IMG-20150902-WA0033 IMG-20150902-WA0034

Die Strandpromenade mit ihrer typischen schwarz/weiß Kachelung ist gut befahrbar und über die Straße leicht durch abgesenkte Bordsteine an den Ampeln erreichbar. Wer nicht den ganzen Weg entlangflanieren möchte- Taxis gibt es reichlich, hilfsbereit und presiwert.

IMG-20150902-WA0024 IMG-20150902-WA0017

Vom Meer trennt einen dann nur noch der Sand. Ich hatte auf der Reise das SmartWheel von Molab mit, was überall eine große Hilfe war- nicht nur beim Kokosnuss tragen. 

Unbedingt vorher die Empfehlungen für die Sicherheit in der Stadt lesen!

 

 

 

Schreibe einen Kommentar